Ski laufen bei den Naturfreunden

Der Ski ist wahrscheinlich das älteste Sportgerät der Geschichte. Gegen das Einsinken in den Schnee half sich der Steinzeitjäger zunächst durch Vergrößerung der Sohlen. Er band sich Brettchen, Reifengeflechte und ähnliches unter die Füße. Der wichtigste Antrieb war die Jagd, die in stark verschneites, unbetretenes Gebiet führte. Das Gebiet zwischen Altaigebirge und dem Baikalsee ist die Urheimat des Ski.

Der Wintersport ist eine von vielen Fachgruppen der NaturFreunde.

1901 wurde in Wien, der Geburtsstadt der NaturFreunde , die erste Skilaufgruppe der NaturFreunde gegründet. Ziel war es, den arbeitenden Menschen auch im Winter das Wandern zu ermöglichen.

Der Skisport ist die mit weitem Abstand beliebteste Wintersportart. Der Genuss von Schnee, Landschaft und eigener Fortbewegung fasziniert den Wintersportler. Der Mensch als Teil der Natur kann nicht aus der Natur ausgeklammert werden. Der Wintersport ist ein gutes Gegenstück zu unserem bewegungsarmen und von der Natur immer weiter entfernten Alltag. Keine Sportart ist „schlecht“, nur der Massenbetrieb gefährdet die Umwelt. Deshalb setzen wir auf Information und Bewusstsein. Verbote stehen bei uns an letzter Stelle. Die ausgebildeten Übungsleiter kennen die Problematik des Eindringens in die Rückzugsgebiete von Tieren und Pflanzen und nehmen deshalb Einfluss auf das Verhalten der Gruppe.

Der Umweltschutz ist ein Hauptanliegen unseres Verbandes. Auch versuchen die NaturFreunde Sport und Umwelt zu verbinden: Wir wollen Sport nicht behindern oder verhindern.

Die NaturFreunde sind Mitglied im „Deutscher Verband für das Skilehrwesen e.V. (DVS) – Interski Deutschland“. Auf dieser Grundlage werden bei den NaturFreunden Übungsleiter in den Sportarten Ski, Langlauf sowie Snowboard ausgebildet und geprüft. Die elf Mitgliedsverbände, unter anderem auch der „Deutsche Skilehrerverband (DSLV)“ und der „Deutsche Skiverband (DSV)“ haben sich verpflichtet, die Ausbildungen gleicher Stufe untereinander anzuerkennen. Unsere Qualifikationen haben daher einen Standard, der auch einem internationalen Vergleich Stand hält. Wie schon erwähnt binden wir als NaturFreunde die Themen Umwelt- und Naturschutz in alle Ausbildungsinhalte mit ein.

(vgl. 1. Skigeschichte, Leitbild eines natur- und landschaftsverträglichen Skisports. In: NaturFreunde Deutschlands, Bundesgruppe Deutschland e. V.Unterlagen für die Übungsleiterausbildung. Berlin.

2.http://www.schneesportteam.de/home.html 29.06.2004)